Gesetzlich Versicherte aller Kassen:

Sie benötigen keine Überweisung vom Kinderarzt oder Kinderpsychiater.

Bringen Sie zum Erstgespräch die Versichertenkarte Ihres Kindes mit.

Die Krankenkassen übernehmen die Kosten für zunächst fünf Besprechungstermine.

Sollten wir eine längerfristige Behandlung planen, wird diese bei der Krankenkasse beantragt.

 

Privat Versicherte/Beihilfe:

Bitte erkundigen Sie sich vor einer Behandlung über Erstattungsmöglichkeiten bei Ihrer Kasse.

Lassen Sie sich die Antragsformulare für die Psychotherapie aushändigen und reichen Sie die für den Psychotherapeuten bestimmten Formulare ausgefüllt an mich weiter. Die von mir erstellte Rechnung über geleistete Therapiestunden können Sie bei Ihrer Kasse einreichen.